Die Tradition des Helfens

Das Leben der Menschen in den traditionell ländlichen Regionen des Münsterlandes war stets geprägt durch ein gut funktionierendes, generationsübergreifendes Zusammenleben der Familien und Nachbarschaften.Neue Strukturen in der Landwirtschaft, die Berufstätigkeit außerhalb der Landwirtschaft und der demografische Wandel haben die Lebensgewohnheiten derdort lebenden Menschen nachhaltig verändert. Die früher selbstverständliche gegenseitige Unterstützungbei Krankheit, im Pflegefall oder in anderen Notlagen können die Menschen oftmals nicht mehrleisten. Alte Familien- und Nachbarschaftsstrukturen funktionieren zunehmend seltener. Neue und auf diebesonderen Bedürfnisse und Verhältnisse der Menschen im ländlichen Raum zugeschnittene Netzwerkemüssen die alten Strukturen ersetzen. Die Stiftung BHD Land steht in der Tradition derSelbsthilfe der ländlichen Bevölkerung und möchte sich für die Menschen in den ländlichen Regionen desKreises Warendorf und der Stadt Münster engagieren, den Menschen in sozialen Notlagen helfen und denAufbau sowie die Einrichtung von neuen sozialen Netzwerken unterstützen und fördern.

Helfen Sie uns, damit wir helfen

können! Wir brauchen Ihr Engagement!

Stiften Sie für eine gute Zukunft der

Menschen in der ländlichen Region

Warendorf und Münster.